Case Studies von Werbetreibenden

Die Herausforderung:

Koordination und Steuerung internationaler Kampagnen über einen Ansprechpartner

reifen.com ist einer der europaweit führenden Anbieter für den Verkauf von Reifen und Felgen im Internet und verfügt darüber hinaus über 37 Filialen. Das aus Deutschland stammende Unternehmen betreibt dabei Onlineshops in fünf verschiedenen Ländern und hat pro Jahr mehr als eine halbe Million Kunden. Wie bei anderen europaweit agierenden Unternehmen findet die Steuerung der Marketingmaßnahmen zentral am Hauptsitz in Hannover statt. Wichtig für reifen.com war dabei, nicht für jeden Zielmarkt einen anderen Ansprechpartner zu haben, sondern Werbedienstleistungen für alle Zielmärkte bei einem Anbieter zentral einbuchen zu können.

Die Lösung:

Internationale Beilagen mit DIMABAY

DIMABAY bietet Paketbeilagen nicht nur in Deutschland, sondern auch in Spanien, Italien, Frankreich, den Niederlanden, Polen, Schweden und dem UK an. International agierenden Kunden bietet DIMABAY einen hohen Kommunikationsvorteil. Kampagnen in unterschiedlichen Ländern müssen nicht bei unterschiedlichen Dienstleistern oder verschiedenen Ansprechpartnern eingebucht werden, sondern können aus einer Hand angeboten werden. Jeder Vertriebsmitarbeiter bei DIMABAY hat dabei umfassende Kenntnisse auch von Märkten, die nicht schwerpunktmäßig von ihm betreut werden. Ermöglicht wird dies durch die generalistische Ausbildung des Personals und die enge Vernetzung des internationalen Teams bei DIMABAY. Ansprechpartner bei DIMABAY können so auch passende Versender im Ausland dem Kunden vorschlagen, um die Zielgruppe zu erreichen. Dadurch gibt es keine Qualitätsverluste und die Kampagnen von reifen.com waren in allen getesteten Ländern sehr erfolgreich.

Über reifen.com:

reifen.com ist einer der europaweit führenden Anbieter von Autoreifen, Motorradreifen, Kompletträdern und Felgen und hat Onlinepräsenzen in Deutschland (www.reifen.com), Österreich (www.reifenshop.at), der Schweiz (www.pneuexperte.ch), Frankreich (www.bonspneus.fr) und Italien (www.123gomme.it).

Die Herausforderung:

Beilagenwerbung für einen Anbieter von Mobilfunkverträgen wirtschaftlich erfolgreich im Marketing-Mix etablieren

Die Eteleon e-solutions AG ist eines der führenden Unternehmen im Online-Vertrieb von Mobilfunktarifen in Deutschland. Mehr als 15.000 Vertriebspartner vermarkten die Produkte über attraktive Plattformen wie das Internet, TV-Shopping-Kanäle und weitere Distanzhandelskanäle. Zu den Konzernmarken gehören unter anderem discoTEL und DeutschlandSIM, über die preisführende Mobilfunktarife für Endkunden angeboten werden.

Anders als bei reinen Konsumgütern wie Bekleidungsprodukten ist die Responserate bei Mobilfunkprodukten im Allgemeinen geringer. Aufgrund der mit Printwerbung üblicherweise verbundenen höheren Ausgaben bei in der Regel schlechteren Ergebnissen, fokussiert sich die Etelon e-solutions AG auf Onlinewerbemaßnahmen. Die Herausforderung besteht somit primär darin, bei offlinebasierter Gutscheinwerbung die höheren Werbeausgaben (zum Beispiel für die Produktion der Werbemittel) zu refinanzieren.

Die Lösung:

Zielgruppengenaue Werbung zu kostengünstigen Konditionen

Als Lösungsansatz wurden zunächst Partnerbeilagen und Gutscheinhefte getestet, um möglichst kostengünstig hohe Reichweiten zu erzielen. Der Vorteil bei DIMABAY besteht insbesondere darin, dass durch die Werbemaßnahmen sehr onlineaffine Zielgruppen angesprochen werden konnten. Zugleich wurden attraktive Handytarife von discoTEL und DeutschlandSIM auf den Paketbeilagen beworben. Die Eteleon e-solutions AG konnte so mit den Werbekampagnen hohe Klickraten und eine sehr gute Conversionrate erzielen, wodurch die Aktionen für alle Beteiligten ein wirtschaftlicher Erfolg wurden.

Über Eteleon e-solutions AG:

Mit einer Aktivierungsleistung von 300.000 Mobilfunktarifen jährlich ist die eteleon e-solutions AG ein deutschlandweit führendes Unternehmen im Online-Vertrieb von Mobilfunktarifen. Zu dem Konzern gehören unter anderem die Marken discoTEL und DeutschlandSIM.

Die Herausforderung:

Regionale Verteilung von Paketbeilagen in Ballungsräumen

POLO Motorrad ist einer der führenden Anbieter von Motorrad-Bekleidung, -Zubehör und -Technik im deutschsprachigen Raum. Neben 80 Filialen verfügt POLO Motorrad über einen leistungsfähigen Versandhandel sowie einen Onlineshop. Die Herausforderung bei POLO Motorrad besteht vor allem darin, dass Gutscheine crossmedial genutzt werden sollen. Durch Paketbeilagen sollen nicht nur zusätzliche Neukunden für den Onlineshop www.polo-motorrad.de gewonnen werden, sondern Ziel ist auch, regional die einzelnen POLO Stores zu bewerben. Bei einer regionalen Verteilung von Paketbeilagen sinken jedoch die potentiellen Reichweiten. Zugleich ist das Geschäft von POLO Motorrad sehr saisonal geprägt, sodass eine ganzjährige Verteilung von Beilagen zur Reichweitenerhöhung nicht in Frage kommt.

Die Lösung:

Die Reichweitenstärke von DIMABAY Durch die Bündelung der Versandkapazitäten von mehreren Tausend Versandhändlern, kann DIMABAY auch bei einer selektiven Verteilung von Paketbeilagen Reichweiten von mehreren Millionen Sendungen bieten. Selbst bei einer regionalen Verteilung in Kombination mit weiteren Selektionsmerkmalen sind so noch attraktive Reichweiten möglich. Für die primär männliche Zielgruppe wurde so eine regionale Verteilung im Großraum Berlin umgesetzt und damit die Grundlage für eine Einlösung der Gutscheine in den POLO Stores in Berlin und Potsdam geschaffen. Des Weiteren war der Gutschein auch im POLO Onlineshop auf www.polo-motorrad.de ein-lösbar. DIMABAY konnte so für POLO Motorrad Gutscheinaktionen crossmedial zwischen dem Filial- und Onlinegeschäft verknüpfen und für beide Vertriebswege Neukunden gewinnen.

Über Polo Motorrad

Die POLO Motorrad und Sportswear GmbH zählt zu den führenden Anbietern von Motorrad-Bekleidung und -Zubehör.

Die Herausforderung:

Nachvollziehbare Anzeigenerfolge und eine eindeutige Zielgruppeneingrenzung

zooplus ist seit über zehn Jahren der zuverlässige Anbieter für Tierbedarf und Tierfutter. Das Sortiment ist sehr umfangreich und über 8.000 Produkte sind permanent auf Lager. zooplus konzentriert sich als reines Online-Unternehmen darauf, den Einkaufsprozess für die Kunden einfach und bequem zu gestalten. Dabei ist zooplus nicht nur in Deutschland, sondern in 20 verschiedenen Ländern europaweit aktiv — von Finnland bis Italien und von Spanien bis in die Slowakei. Als reiner Online Shop hat sich zooplus in der Vergangenheit vorwiegend auf Online Marketing konzentriert, da die Anzeigenerfolge, wie die gewonnen Neukunden, hier leichter nachvollziehbar sind. Als weitere Herausforderung erwies sich die eindeutige Zielgruppeneingrenzung im Offline Marketing.

Die Lösung:

Gutscheinheftkampagne mit DiMaBay

Für einen ersten Test entschied sich zooplus für eine Platzierung eines 10 %-Gutscheins im Gutscheinheft von DiMaBay. Im Gutscheinheft teilen sich insgesamt 15 Partner die Werbeflächen und damit auch die Kosten für die Werbemaßnahme. Die Gutscheinhefte von DiMaBay erscheinen in Auflagen von 100.000, 250.000 und 500.000 Stück. Die Kampagne war aufgrund der selektiven Verteilung der Gutscheinhefte für zooplus sehr erfolgreich. Bereits kurze Zeit nach Verteilbeginn und deutlich vor Ablauf des Gutscheins konnten durch Neukundenbestellungen die Werbeausgaben amortisiert werden. Die gewonnene Anzahl an Neukunden war dabei überproportional hoch.

Über zooplus:

zooplus betreibt einen europaweiten Onlinehandel für Tierbedarf in 23 Ländern und bietet seit über 14 Jahren ein umfangreiches Produktsortiment.